Posted in festival, Music, Uncategorized

Collective ear candy: 150th singing festival in Estonia

Advertisements
Posted in Arts, Culture, People, Uncategorized

Bookbinding by Peeter Kippik

laulud-book

Luxurious bookbinding in the Art Nouveau style made for the collection of poems (Tartu; 1904) of the Estonian poet Ado Reinvald. The author of the the dark-green morocco binding is an Estonian bookbinding master Peeter Kippik (1880-1925) who worked in Tartu and later owned a bindery in St. Petersburg, Russia. The decoration is in the technique of intarsia and old tooling. The edges are gilt, ornamented and coloured with the enamel, the doublure and the fly leaf are made of moiré silk. The two bookbindings by Peeter Kippik held in the National Library of Estonia are the only known works by this master in Estonia.

Read more at http://www.europeana.eu/portal/record/92002/BibliographicResource_1000093325405_source.html

Posted in administration, Finance, Uncategorized

Handelsblatt: Steuererklärung in Estland

Information in English relevant to this article:

https://e-estonia.com/component/e-tax/

http://www.investinestonia.com/en/investment-guide/tax-system

#################################################

„Es sind drei Minuten – im Durchschnitt“

… Auch der estnische Regierungschef Taavi Roivas wurde beim jüngsten Besuch in den USA darauf angesprochen. „Wir haben das System jetzt verbessert. Es sind drei Minuten – im Durchschnitt“, verkündete der 36-Jährige im März in einer US-Fernsehshow. Erledigen könne man die Steuererklärung überall dort, wo es einen Internetzugang gibt. Er selbst habe seine Steuer für 2015 per iPad am Flughafen in Luxemburg abgegeben, erzählte Roivas dem staunenden Moderator. …

…  Einer US-Studie zufolge hat Estland das wettbewerbsfähigste Steuersystem unter allen 34 OECD-Ländern.

Vollständiger Artikel: http://www.handelsblatt.com/finanzen/steuern-recht/steuern/steuererklaerung-in-estland-es-sind-drei-minuten-im-durchschnitt/13456972-2.html